CH02 Falerte Khantoë

Falerte Khantoë

(Fah-lehr-tä Kahn-toh-ä)

Geb. in Ramit (Ayumäeh); braunhaarig und braunäugig, ca. 1,78m

Abenteuer/Kämpfer; (M), HighLev, m

Sohn eines ramitischen Händlers und seiner omérischen Frau. Nachdem er seinen Onkel bei einem Raubüberfall auf einer Handelsreise, die sie im Auftrage von Falertes Vater unternahmen, verlor, beschloss er die Waffenkunst zu lernen, verkrachte sich darüber mit seinem Vater und wurde Soldat in der ojútolnánschen Armee in Nardújarnán. Nach mehreren Beförderungen und Abenteuern kehrte er schließlich nach Hause zurück als er hörte, dass sein Vater im Sterbebett lag. Doch er kam zu spät und wurde von seiner Mutter aus der Familie verbannt. Falerte verbrachte die nächsten Jahre auf Abenteuerfahrt oder in Ciprylla als Söldner. Letztlich landete er in Solutetor um das Cormodaland zu erforschen. Bekannter Abenteurer in Ostrardisonán, Nardújarnán, Aleca, dem Teûnbund, den Schwarzseeinseln und anderen Orten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.