Dustergedicht05 Schwarzer Tanz

Schwarze Fratzen, schwarze Tatzen
schwarze Katzen, stets am Kratzen.
Droben Sturm, doch unten Ruhe,
ein Wurm, wer ohne Schuhe
dort tanzt, noch zur Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.