Zitate des Tages.

Aus einer Folge “Indiana Jones”. Indy 1917 in Prag im Auftrag des französischen Geheimdienstes: Warten sie einen Telefonanruf ab. Nach einer Inspektion der Wohnung: Indy: “Ich habe kein Telefon?!” Kontaktmann: “Das ist schlecht, sie müssen zum Fernmeldeamt.” Dort, Rezeption: Indy: “Ich brauche ein Telefon.” Rezeptionist: “Ah, Installation. Oben rechts. Vergessen sie ihr Formular nicht.” Dort: […]

Zitate des Tages

Data: “Im übrigen haben wir herausgefunden, dass dieser Lutan seine Macht durch etwas errungen hat, das man einen Coup d’Etat nennt. Ein Wort aus der obskuren Sprache Französisch. Coup d’Etat ist…” Picard unterbricht ihn etwas genervt Picard: “Mr. Data, auf der Erde war die französische Sprache lange Zeit ein Zeichen für Zivilisation.” Data: “Ach tatsächlich? […]

Zitate des Tages

Spock zu Leila, nachdem sie seiner Frage nach dem Geheimnis der Kolonie ausgewichen ist Spock: “Die Kunst der Frauen auf Fragen nicht direkt zu antworten, habe ich nie verstanden.” Kirk fordert Spock auf, Bericht zu erstatten Spock: “Ich habe keinen Bock, Jim.” – Star Trek

Zitate des Tages

“Er stellte sich die Menschen so vor, wie sie tatsächlich sind, nämlich als Würmchen, die sich auf einem winzigen Häufchen Schmutz gegenseitig verschlingen. Diese lebendige Vorstellung ließ ihn sein Mißgeschick vergessen, weil sie ihn die Nichtigkeit der eigenen Existenz [..] erkennen ließ.” “zwei Unglückliche [..] sind wie zwei schwache Stämmchen, die sich gegenseitig stützen, um […]

Zitate des Tages: Die Anfänge des Sozialismus

Diesmal etwas längere Zitate, die gleichzeitig etwas älter sind, nämlich fast 500 Jahre, doch immer noch höchst aktuell. Der Staat Utopien, „wo es kein Privateigentum gibt, [dort] kümmert man sich ernstlich nur um das Interesse der Allgemeinheit.“ In „Utopien, wo alles allen gehört, ist jeder ohne Zweifel fest davon überzeugt, daß niemand etwas für seinen […]