Die Wandlung

Eines Tages nahm sie mich bei der Hand und führte mich hinaus zum Wald. Immer weiter mit sich fortzerrend, brachte sie mich bald an den kleinen See in seiner Mitte. „Was wollen wir hier eigentlich?” fragte ich sie. Ungeduldig werdend blickte ich zurück zum Dorf, zurück nach Eskoych und sah dort meinen Vater vor mir, […]

Der Preis der Freiheit

Anmerkungen zur Aussprache: Mandraz – Man-dras Majezir – Ma-ʒä-sir Deljezir – Del-ʒä-sir Delnadraz – Del-na-dras Delenti – De-len-ti Caduim – Ka-dwiim I Blutrot versank die Sonne hinter den fernen Bergen. Rot vom Blut der Erschlagenen färbte sich die Küste des schäumenden Meeres. Mandraz beobachtete das Schauspiel aus der Ferne. Mit seinen engsten Vertrauen stand er […]

Der geheimnisvolle Dieb

Einst  begab es sich, dass in den Salzlanden noch viele Menschen lebten. Die grünen Hügel und flussdurchzogenen Auen waren sogar eine der wichtigsten Ländereien des Reiches von Lurruken. An dem Fluss, welchen man Joral oder Cormoda nennt, lebte nah eines kleinen Dorfes ein älteres Ehepaar. Die Ernten waren dieses Jahr schlecht und sie mussten versuchen […]

Das Geheimnis der Wälder

I Einst, als die Länder noch voller Bäume waren und die Menschen junge Eindringlinge in diese Reiche der Ruhe, da lebten in diesen Wäldern noch andere Geschöpfe, verborgen vor den Augen der Menschen. „Hast du das gehört?” fragte Mannich seinen Begleiter. Sansinn blickte sich verwirrt um. „Nein. Was meinst du?” „Da hinten ist etwas!” Und […]

Geschichten aus Lurruken, Teil IV: Licht in den Schmelzöfen!

Aus dem hohen Norden kommt ein unbekanntes Wesen in die Kaltländer des Südens. Es lebt von den Menschen, doch kann von diesem immer wieder verbannt werden. Jahrhunderte später haben einige Jäger ihr Lager am Fuße der Schmelzöfen. Doch seltsame Dinge geschehen, ein Licht in den Bergen lockt sie nacheinander fort, bis die junge Elinna auf […]

Die Flüchtige: Im anderen Land

I „Aufwachen, du verschläfst sonst noch!“ drang eine Stimme an ihr Ohr. Verschlafen blinzelnd öffnete sie die Augen und sah neben sich das Gesicht von B.. „Mmm“, brummte sie, etwas verärgert darüber, geweckt worden zu sein. „Nun steh schon auf!“, sprach B. drängender. Sie schloss erneut die Augen, um sich nur kurz zu sammeln, da […]

Geschichten aus Lurruken, Teil IX: Die Entführung

I Keuchend vor Anstrengung stürzte sie durch das Unterholz. Äste, an denen sie hängen blieb, zerrissen ihr das Kleid und ritzten ihr die Haut auf. Aber sie bemerkte keinerlei Schmerz. Gehetzt übersprang sie einen Bach und verlor dabei das Schwert. Blutbefleckt und rostig wie es war, fiel es in den Bach. „Dort!” hörte sie die […]