Das Übel der Rechtschreibung

Um hiermit mal etwas altbekanntes und schon oft behandeltes erneut anzusprechen: die Rechtschreibung. Grundsätzlich eine der schädigensten Erfindungen der Menschheit, zwängt sie der Sprache doch ein unnatürliches Korsett auf, welches sie in eine ihrer freien Entfaltung beraubende Form presst. Doch die prinzipiell schädigende Einrichtung einer Regelung durch Menschen, die von Sprache keine Ahnung haben, soll […]

An die Anglizismen-Hasser

Dies geht an all die, welche der Meinung sind, dass Anglizismen die deutsche Sprache überfallen und für ein Aussterben dieser sorgen: 1. ist dies Quatsch, denn eine Sprache besteht nur zu einem Teil aus den Wörtern; der Rest, die Grammatik, übernimmt diese neuen Wörter nur und unterwirft sie seinen Gesetzen. 2. ist ein gutes Beispiel […]

Chomsky macht mir Angst.

Oder besser gesagt, sein kleiner Abkömmling. Der Chomskybot generiert per Zufall Absätze. Diese Absätze kann man hintereinander lesen und sie klingen fast genauso wie ein Buch von Chomsky. Eigentlich sind die einzelnen Sätze absolut sinnlos, klingen zusammen oberflächlich aber nach Sinn. Für alle, die schnell mal sinnlosses Geblubber haben wollen: Chomskybot

Beitrag zur Rastet-Diskussion

Fragestellung: Warum wurde letztendlich im Simpsons-Film das ursprüngliche “Pause! Pause!” wie hier zu sehen, bevorzugt als “Rastet! Rastet!” realisiert? Antwort: Da das deutsche ‘rasten’ als Verbum im Imperativ einen wesentlich stärkeren Befehlston vermittelt als ein schlichtes unflektiertes Nomen an selbiger Stelle, ist es für den Film wesentlich besser geeignet.

Die Ursprache

Kurzer Artikel dazu dass eine Ursprache umstritten ist: http://derstandard.at/?id=2973506 Comrie meint also, eine Ursprache wäre möglich gewesen. Meine Ansicht dazu steht ja schon. Ich glaube kaum, dass es mal eine kleine Gruppe gab die einfach so das Sprechen erfunden hat. Natürlich entwickelte es sich langsam. Bei Affen findet man teilweise Verständigungsähnliche Vorgänge, und diese sind […]

Proto-Indogermanisch

Proto-Indogermanisch (PIG) / Proto-Indoeuropäisch (PIE) Ich glaube nicht, dass es eine Ursprache mit sovielen Lauten gab, wie sie das PIE haben sollte. Es ist nur eine künstlich rekonstruierte Form. Man sollte bedenken, wieviel schon an Lauten in heutigen Sprachen allein aus Entlehnungen stammen können. Und wer weiß schon, welche weiteren Sprachen außer den “Protosprachen” es […]