Aphorismus 011: Liebe

Wer sagt, dass Liebe nur Biochemie ist, irrt. Wer sagt, dass Liebe nur aus dem Herzen kommt, irrt. Liebe besteht aus beiden Teilen. Menschen wollten immer zweiteilig gedacht werden: eine animalische und eine “menschliche” Seite. Die animalische ist die Seite der Triebe: Sex, Nachkommen & Sicherheit. Sie arbeitet mit Pheromonen und optischen Verlockungen. Die menschliche […]

Zitat des Tages – Classic Phone Sex

Sarah Connor: [answers the phone] Hello? Matt Buchanan: First I’m gonna rip the buttons off your blouse one by one, then run my tongue down your neck to your bare, gleaming breasts. And then slowly… slowly pull your jeans off inch by inch. Sarah Connor: [starts laughing and covers the receiver with her hand] Ginger, […]

Zitat des Tages – A Beautiful Mind

“I find you attractive. Your aggressive moves toward me… indicate that you feel the same way. But still, ritual requires that we continue with a number of platonic activities… before we have sex. I am proceeding with these activities, but in point of actual fact, all I really want to do is have intercourse with […]

GS157 Liebe & Leidenschaft

Ich fessel dich verbinde dir die Augen zerkratze deinen Körper zerbeiße deinen Hals bringe dich kurz davor und höre wieder auf mache mit dir was ich will denn du gehörst nur mir spiele mit dir unterwegs flüster dir ins Ohr bis du nicht mehr kannst und falle über dich her. Du machst alles was ich […]

Zitat des Tages: Liebe – Körper und Geist

“Ich habe bey allen meinen Büchern über die metaphysische Geisterliebe nur lachen müssen. Der Körper gehört so gut, als die Seele, zu unserer Natur. Und wer uns beredet, daß er nichts als die Vollkommenheiten des Geistes an einer Person liebt, der redet entweder wider sein Gewissen, oder er weis gar nicht, was er redet. Die […]

Zitat des Tages

x: Nun, wir Menschen haben durch die Evolution hindurch Merkmale vererbt, die sich als äußerst zerstörerisch erwiesen haben. Wir neigen zu ausgeprägtem Stammes- und aggressivem Territorialverhalten, wir werden geleitet durch einen starken Sexual- und Arterhaltungstrieb, die uns Menschen eine Kooperation über die Familie oder den Stamm hinaus äußerst schwierig machen. y: Also töten wir andere […]