Aphorismus 54: Schuldzuweisungen

Warum der Mensch die Schuld an Geschehenem bei seinen Mitmenschen sucht? Sieht er ein, dass er sie bei sich selber findet, eine Veränderung aber nicht mehr möglich ist, so kann er nur phlegmatisch reagieren oder in Verzweiflung verfallen. Die Wut auf Mitmenschen ist dagegen wesentlich lebensbejahender, denn sie ist Kraft.

Die Begriffe Schuld, Strafe und schlechtes Gewissen bei Nietzsche und wie das Vergessen einem darüber hinweg hilft.

Der folgende Artikel zeigt einige Begriffe bei Nietzsche auf, vor allem im Rahmen des Vergessens als gesundem Vorgang.