Neues Buch erschienen.

Heute erschien ein neues Buch(lein). Ich weiß nicht warum es so einen seltsamen (langen) Titel hat, aber hier findet man: Entfremdung und Verdinglichung

Zitate des Tages.

“[…] wird es nicht verstehende Menschen geben, bevor sie gehört und nachdem sie gehört haben […]” “[…] Weisheit ist Wahrhaftiges sagen und handeln der Natur gemäß, auf sie hinhorchend.” “[…] Eines [ist] alles […]. ” “Gleich wie ein Kehrichthaufen aufs Geratewohl hingeschüttet ist die schönste [und beste] Welt.” “Bei einem Fluß ist es nicht möglich […]

Die Wandlung

Eines Tages nahm sie mich bei der Hand und führte mich hinaus zum Wald. Immer weiter mit sich fortzerrend, brachte sie mich bald an den kleinen See in seiner Mitte. „Was wollen wir hier eigentlich?” fragte ich sie. Ungeduldig werdend blickte ich zurück zum Dorf, zurück nach Eskoych und sah dort meinen Vater vor mir, […]

Martin Buber: Beziehung und Menschwerden im Dialog.

Mit seiner Schrift ‘Ich und Du’ von 1923 begründete Buber den Begriff des Dialogs und die Dialogforschung, nach der der Mensch erst Mensch durch den Dialog wird. Dieser findet statt zwischen Mensch und Mensch, aber auch zwischen Mensch und Gott. Der Dialog soll erklären, wie es zwischen den Menschen sein sollte und findet die Wirklichkeit […]

Zitate des Tages: Gustav Landauer

hier eine kleine Sammlung von Zitaten von Gustav Landauer: Sex “wir Menschen sollten doch endlich dahinter gekommen sein, daß dieser vielgerühmte[..]Genuß nur ein schlauer Trick[..]der guten Natur ist, um für Nachkommenschaft zu sorgen.” – G. Landauer: Zur Entwicklungsgeschichte des Individuums II. In: Sozialist. “Und es ist ein Punkt[..]wo beide sich treffen: der Arme und der […]

Individuum und Gesellschaft. Gustav Landauers sozialistischer Anarchismus

Gustav Landauer war einer der außergewöhnlichsten und eigensinnigsten Personen der Menschheit, des Anarchismus, des Sozialismus, der Philosophie, Mystik und Literatur. Er erklärte, wie man das absolute Individuum überwindet, in sich selber die Welt der Vorfahren entdeckt und so zur Gemeinschaft mit den Menschen findet. Diese Gemeinschaft stellte er als Utopist sich vor als Herrschaftslosigkeit, Freiheit, […]

Weisheit des Tages

„Je fester ein Individuum auf sich selbst steht, je tiefer es sich in sich selbst zurückzieht, je mehr es sich von den Einwirkungen der Mitwelt absondert, um so mehr findet es sich als zusammenfallend mit der Welt der Vergangenheit, mit dem, was es von Haus aus ist. Was der Mensch von Hause aus ist, was […]

Gibt es das Leben nach dem Tod?

Das müsst ihr mich wohl nicht fragen; ich weiß es sicherlich nicht. Vielleicht kann ich euch ja antworten, sobald ich es einmal wahrhaftig erfahren habe. Doch viel fragen sich: was passiert mit uns nach dem Tod? Dazu gibt es massig Varianten und Hypothesen. Im folgenden die Möglichkeiten, die mir am plausibelsten und deshalb einer Vorstellung […]