Zitat des Tages: Geschwätz

“Du stehst da und hast mit einem Menschen gesprochen. Es war ein Mann von Mittelgröße, blond, in braunem Mantel – es war ein Schwatzkopf; aber du hoffst fast, mit ihm fertig geworden zu sein. Im selben Augenblick, da er geht, kommt da ein anderer: ein großer, schwerer Mann, dunkelhäutig, in blauem Frack – das ist […]

Trauer: Ursache und Effekte

Was ist es, das eine kleine harmlose Enttäuschung gleich zu großer Trauer, zu Traurigkeit werden lässt? Ist es a) etwas unterbewusst vorhandenes, das will, dass man anders handelt, dass man den Willen zur Überwindung des Selbst hat, das nun dafür straft, dass man anders handelte, b) das entstandene schlechte Gewissen, wofür diese Reaktion aber zu […]

Aus der Suchstatistik. Ein Kommentar.

Neue Suchanfragen kommen, und es sind auch kommentierwürdige dabei. “der individualismus verliert an bedeutung” Nun, dem möchte ich teilweise widersprechen. Individualismus ist eine Entwicklung der letzten paar hundert Jahre. Zuvor galt das Individuum wenig, die Gesellschaft stand höher. Aufklärung und Humanismus fingen damit an, Individuen zu kreieren. Soweit noch schön und gut. Doch seit dem […]

Zitat des Tages

“Alles ist eine Modesache: Gottesfurcht ist eine Modesache und die Liebe und die Krinoline und ein Ring in der Nase.” – Søren Kierkegaard: In vino veritas, 1844 “Es ist keine Kunst, ein Mädchen zu verführen, aber ein Glück, eines zu finden, das es wert ist, verführt zu werden.” – Søren Kierkegaard: Tagebuch des Verführers