Zitat des Tages – Everything was better in the good old days

“England’s feudal system worked, in it’s time. Each village was a thriving community that grew organically over long centuries. Now, one tractor does the work of the dozens who used to tend the land, cars chew up lanes made for the slow pace of horse and cart. The local small traders have given up, and […]

Zitat des Tages – Was ist Politik?

Der Vater meint: “Natürlich kann ich Dir das erklären. Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschliesslich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die […]

Kapitalistische "Feiertage" als Seelenvernichter

Der (amerikanische) Kapitalismus (samt Globalisierung) lässt sich auch immer mehr Tage einfallen (Halloween, Weihnachten, Valentinstag, etc), an denen jeder sich schlecht fühlen kann. Sei es, weil er danach arm ist, oder weil er an dem Tag alleine ist.

Zitat des Tages – Geld

“Mit keinem Geld aus allen Bankkassen der Welt kann man sich irgendwas von Wert kaufen. Man kauft immer weniger, als man bezahlt. Und je mehr man bezahlt, desto geringer wird die Ware. Das Geld verschlechtert den Wert. Das Geld verhüllt das Echte – das Geld ist der armseligste Schwindel unter allem Betrug!” – G. Kaiser: […]

Zitat des Tages – Angestellte und Arbeiter

Drin schuften sie wies liebe Vieh, sie hörn vom Chef die Schritte. Und murren sie, so höhnt er sie: “Wenns ihnen nicht passt – bitte!” Mensch duck dich. Muck dich nicht zu laut. Sie zahln dich nicht zum Spaße! Halts Maul – sonst wirst du abgebaut, dann liegst du auf der Straße.   – Kurt […]

Zitat des Tages – Krieg und Geld

“Wenn man die Großkopfigen reden hört, führens Krieg nur aus Gottesfurcht und für alles, was gut und schön ist. Aber wenn man genauer hinsieht, sinds nicht so blöd, sondern führn die Krieg für Gewinn. Und anders würden die kleinen Leut wie ich auch nicht mitmachen.” – B. Brecht: Mutter Courage und ihre Kinder (1939)

Zitat des Tages – Feige Menschheit

Aus der Welt die Freiheit verschwunden ist, Man sieht nur Herren und Knechte, Die Falschheit herrschet, die Hinterlist Bei dem feigen Menschengeschlechte. – Friedrich Schiller: Wallensteins Lager (1798)

Zitat des Tages: Vermarktung des Künstlers

“Es ist zu bejammern, daß in unserem irdischen Leben der Geist so von der Materie abhängig ist. […] schon oft hat es mir Tränen ausgepreßt, daß sich der Künstler muß bezahlen lassen, daß er mit den Ergießungen des Herzens Handel treibt und oft von kalten Seelen in seiner Not die Begegnung eines Sklaven erfahren muß.” […]