Zitat des Tages

“Küsse, Bisse, Das reimt sich, und wer recht von Herzen  liebt, Kann schon das eine für  das andre greifen.” spricht Penthesilea, nachdem sie  erfährt, wie sie im Zorneswahn ihren  geliebten Achill zerfleischte. Kleist: Penthesilea (1808)

Einführung in die Kunst des Erinnerns und Vergessens bei Weinrich

Dieser Artikel möchte kurz und knapp in die Kunst des Vergessens einführen. Hierfür wird zurückgegriffen auf das Werk ‘Lethe – Kunst und Kritik des Vergessens’ von Harald Weinrich (*1927), spezieller: nur auf die ersten beiden Kapitel, welche in die grundlegende und klassische Ansicht (von Simonides bis Dante) der Mnemotechnik und deren Gegenspieler, die Vergessenskunst, einführt. […]