Jedes Lebewesen stirbt für sich allein

Jedes Lebewesen stirbt für sich allein. Ein Abschied. Jedes Lebewesen stirbt für sich allein. Dies dachte er sich und legte sich hin. Vor nichts hatte er mehr Angst, als alleine zu sterben. Nur vielleicht noch, für immer allein zu sein. Überstürzt hatte er gehofft, dass dies nicht mehr so sein müsse. Doch nun war es […]

Anna Schulz

Wieder einmal sich für einen Auftrag vorbereitend, eilte Anna durch ihr Haus, auf der Suche nach ihren Sachen. Sie sollte dies einmal weit reisen, fern ihrer Heimat und noch ferner ihres neuen Wohnortes. Die Zeitung schickte sie weit ins östliche Asien, der Zeitpunkt ihres Abfluges war nah und sie schon viel zu spät dran. Der […]

Die Steuerrevolte

Ein Mann einmal zum Kaufhaus ging, dort sein Blick sich an was verfing, und dieses war’s, was er dort sah: Zweihundert Leute standen da, alle auf einem großen Haufen, wollten alle etwas kaufen, doch sprach dann plötzlich jemand leise: „Ei, was für schreckliche Preise!“ – Sah oben Einer aus dem Haus und rief ganz laut […]

Aphorismus 80: Die ewige Suche nach dem Grund

Warum sucht ihr immer nach dem Grund? Würde es irgendwas an der vorhanden Tatsache ändern, wenn ihr den Grund wüsstet? Ob es nun daran liegt, dass ihr etwas von Natur aus nicht mögt oder daran, dass ihr euch an etwas anderes gewöhnt habt und dieses nun nur höher schätzt – wo ist der Unterschied? Die […]

Der kleine blaue Fisch

Der kleine blaue Fisch – er sah so mächtig merkwürdig aus, dass ich ihn hier lieber nicht beschreib – schwamm fröhlich durch seinen Teich, mit seinen spitzen Zähnen noch kleinere Fische aufschreckend, und freute sich seines Lebens. Dann jedoch, eines Tages, verdüsterte sich die Wasseroberfläche über ihm. Sein wässriges Reich geriet plötzlich in Bewegung, durch […]