Zitate des Tages: Gustav Landauer

hier eine kleine Sammlung von Zitaten von Gustav Landauer: Sex “wir Menschen sollten doch endlich dahinter gekommen sein, daß dieser vielgerühmte[..]Genuß nur ein schlauer Trick[..]der guten Natur ist, um für Nachkommenschaft zu sorgen.” – G. Landauer: Zur Entwicklungsgeschichte des Individuums II. In: Sozialist. “Und es ist ein Punkt[..]wo beide sich treffen: der Arme und der […]

Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat.

Thomas Morus’ Utopia (1516) gilt als Namensgeber und einer der ersten Vertreter der Utopie (nach Platon und Cicero). Eine Utopie ist ein wünschenswerter, besserer Zustand. Doch die Utopia des Morus zeigt totalitäre Züge. Sie beschwört einen kommunistisch-sozialistischen Staat mit Toleranz, aber auch jeder Menge Unfreiheit und Überwachung. Dieses möchte ich hier behandeln und aufzeigen, dass […]

Silent Death – Stiller Tod

„Ich liebe dich“, flüsterte sie ihm zum Abschied. Damit trennten sie sich für dieses Wochenende. Er fuhr heim, sie ging Erledigungen machen. Ja, er liebte sie. Doch hatte er auch Angst. Was würde sie tun? Besuch sollte kommen, übers Wochenende. Liebte sie ihn wirklich genug? Ja, er war krank, körperlich wie geistig. Doch er wusste […]

Google kennt Sachsen nicht

Google AdSense ist Googles Art Werbung zu schalten: kontext-sensitiv ans Thema der jeweiligen Website angepasst. Viel erklären muss ich da wohl nicht, kennen wir es doch bereits von zahlreichen Seiten. Bei meinem ersten Versuch mit AdSense vor einigen Jahren hatte ich in wenigen Wochen gut 50 US-Dollar verdient. Doch das ist ein anderes Thema. Nun […]

Das Übel der Rechtschreibung

Um hiermit mal etwas altbekanntes und schon oft behandeltes erneut anzusprechen: die Rechtschreibung. Grundsätzlich eine der schädigensten Erfindungen der Menschheit, zwängt sie der Sprache doch ein unnatürliches Korsett auf, welches sie in eine ihrer freien Entfaltung beraubende Form presst. Doch die prinzipiell schädigende Einrichtung einer Regelung durch Menschen, die von Sprache keine Ahnung haben, soll […]

Zitate des Tages: Die Anfänge des Sozialismus

Diesmal etwas längere Zitate, die gleichzeitig etwas älter sind, nämlich fast 500 Jahre, doch immer noch höchst aktuell. Der Staat Utopien, „wo es kein Privateigentum gibt, [dort] kümmert man sich ernstlich nur um das Interesse der Allgemeinheit.“ In „Utopien, wo alles allen gehört, ist jeder ohne Zweifel fest davon überzeugt, daß niemand etwas für seinen […]

Der LHC und das Ende der Welt

Am 10. September 2008 sollte wieder einmal die Welt untergehen. Schuld daran sollte der LHC sein, der Large Hadron Collider, größter Teilchenbeschleuniger der Welt. Ich möchte diesen hier nur einmal kurz und für den Laien halbwegs verständlich erläutern, bevor ich meine eigene Meinung dazu abgebe. In der europäischen Kernforschungsanlage CERN bei Genf gibt es einen […]

Immer schön objektiv bleiben!

Immer schön objektiv bleiben, so sagt man. Doch wie kann man etwas anderes sein, als subjektiv? Ihr Heuchler, die ihr behauptet, völlig objektiv etwas beurteilen zu wollen! Kann man je rein objektiv sein? Doch nur maximal in Dingen, die man kaum versteht. Und von diesen sollte man nun dann auch nicht reden. Da bin ich […]