Gibt es einen Naturzustand?

Was würde wohl passieren, wenn man Hobbes kriegerischen, egoistischen, habgierigen und auf Selbstverteidigung ausgelegten Menschen des Naturzustandes auf Rousseaus „edlen Wilden“, den Gefühlen gehorchenden freien Menschen, der erst durch Kultur verdorben wird, trifft? Hat der gute gegen den bösen überhaupt eine Chance? Der „böse“ würde den guten sicher als Bedrohung sehen und versuchen sich zu […]

Geschichten aus Lurruken 2: Tamirús' Grab

Vor vielleicht hundert Jahren ereignete es sich, dass in Lergis sich ein kleines Grüppchen auf Abenteuerfahrt begab. Die Fünfe, angeführt von Caelin tin Doarm, einem ehemaligen Soldaten aus Kaltric, bewegten sich am ijischen Wall vorbei, immer gefaßt darauf Truppen aus Ijenreich zu begegnen, durchquerten die nebligen Sümpfe am Minîrnsee und bauten sich am Geist schließlich […]

Zitat des Tages

„Ich mache den Leser im voraus darauf aufmerksam, daß dieses [Blog] mit Bedacht gelesen werden will und daß mir die Kunst abgeht, mich Leuten, die es an Aufmerksamkeit fehlen lassen, verständlich zu machen.“ – J.J. Rousseau: contrat social (1762)

Entdeckung des Tages

Zum ersten mal fiel mir auf, dass die Amerikaner sogar auf den Waschschildchen an Textilien ein anderes System verwenden. Der Vergleich war sehr interessant. Deutsch/EU: die bekannten Symbole Japanisch: fast dieselben Symbole, die schwereren aber noch mit Schrift unterlegt. Die Amerikaner dagegen verzichten auf die schweren Symbole, um ihre einfach gestrickten Landsleute nicht zu sehr […]

Der Wandel zum Zensur- und Überwachungsstaat

Ein netter Artikel von medienjunkie2.0, ergänzt von truetigger, betreffend anonymer Internetbeleidigungen sowie Willkür und Zensur seitens der Betreiber und des Staates, auf den ich hier mal aufmerksam machen muss. Mein Kommentar dazu: Ich selber wurde schon oft in den verschiedensten Communities gelöscht. Gründe? Wurden mir nie genannt. In „privaten“ Communities spielen die Betreiber halt gerne […]

Ignoranzia

Oberflächlichkeit. Jeder Mensch urteilt also das erste Mal nach oberflächlichen Gesichtspunkten? Wieviele machen sich dann wohl auch die Mühe, diese Betrachtung zu überwinden? Ja, es mag im Alltag und der Schnelle hilfreich sein – doch wer übt und empahisch genug ist wird doch schnell merken, dass ein Mensch anders ist. Doch die moderne Welt mit […]