Beitrag zur Rastet-Diskussion

Fragestellung:

Warum wurde letztendlich im Simpsons-Film das ursprüngliche “Pause! Pause!” wie hier zu sehen, bevorzugt als “Rastet! Rastet!” realisiert?

Antwort:

Da das deutsche ‘rasten’ als Verbum im Imperativ einen wesentlich stärkeren Befehlston vermittelt als ein schlichtes unflektiertes Nomen an selbiger Stelle, ist es für den Film wesentlich besser geeignet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *