CH07 Acles Tovan Mhoretoan

Acles Tovan Mhoretoan

(A-kless Toh-vahn Moh-rä-twahn)

Geb. 17.4.3941 (jetzt: 58) in Zardarrin (Entika); ca. 1,84m

Kämpfer/Held/Galryrm, HighLev, (M), RG, m

Seine Kindheit verlief relativ normal. Mit 15 versuchte er eine Kerzenzieherlehre um so in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Als er eines Rages einen kleinen Hund auf der Straße fand und ihn mit in die Werkstatt seines Meisters nahm, tollte das verspielte Tier übermütig durch die Räume und zerstörte dabei Werkzeuge und Kerzen. Als der strenge Meister zur Werkstatt zurückkehrte, drehte er durch und schmiss Acles Tovan hochkant aus seinem Laden. Dieser sah sich seiner Zukunft beraubt und wusste nur noch einen Ausweg, um nicht als Tagelöhner oder Bettler zu enden: er wurde Rekrut in der Kaserne Entikas.

Mit 16 versetzte man ihn nach Tenanin, wo er beschloss der Marine beizutreten. Die Freiheit des Meeres und wartende Abenteuer in fernen Ländern lockten ihn. Er wurde einem Begleitschiff eines Konvois zu den zardischen Kolonien im Osten zugeteilt. Dort steht er zuerst in den Reihen der Garnisonen, später beschließt er den Dienst zu quittieren und zieht durch die Kolonien. Bei Beginn des zardischen Bürgerkrieges zwischen Zardankin und Entika zieht es ihn fort aus den Kolonien. Anstatt aber in die vom Krieg zerrüttete Heimat zurückzukehren, heuerte er lieber als Söldner auf einem cranischen Schiff an. Kurz nachdem sie in Icran ankamen heuerte er aber bereits wieder ab, frustriert von den Zuständen auf dem Schiff und des Anblickes des Sklavenlandes Icran. Mit Karawanen zieht er von Askchar aus über Gasum und Kuthaern (Wüstentor) nach Narrkuva.

Von dort aus zieht er die nächsten Jahre durch Tarle, Sujeri und die Freien Lande des Echris Sirenn und hilft besonders den letzteren öfters dabei frei zu bleiben indem er mehr als einmal für Kaltric gegen Pervon Scharmützel führte. 3975 (mit 34 Jahren) beschloss er, wieder nach Zardarrin heimzukehren. Zufällig aber deckt er einen geplanten Angriff der A’Lhumis auf Cirmaen auf und warnt dieses. Bei der Befreiung von Gulrunn stirbt der alte Galryrm Cirmaens und man wählt Acles Tovan Mhoretoan zum neuen Galryrm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *