Zitate des Tages.

“[…] wird es nicht verstehende Menschen geben, bevor sie gehört und nachdem sie gehört haben […]” “[…] Weisheit ist Wahrhaftiges sagen und handeln der Natur gemäß, auf sie hinhorchend.” “[…] Eines [ist] alles […]. ” “Gleich wie ein Kehrichthaufen aufs Geratewohl hingeschüttet ist die schönste [und beste] Welt.” “Bei einem Fluß ist es nicht möglich […]

Zitat des Tages

“Küsse, Bisse, Das reimt sich, und wer recht von Herzen  liebt, Kann schon das eine für  das andre greifen.” spricht Penthesilea, nachdem sie  erfährt, wie sie im Zorneswahn ihren  geliebten Achill zerfleischte. Kleist: Penthesilea (1808)